Kunst und Kultur

Singen im Frühling


Es ist immer wieder toll was die Chöre beim 14. Frühlingssingen in diesem Jahr im ausverkauften Burghof präsentierten.
Die Fischelner Chöre Hobby Singers, MGV Cäcilia, Singkreis Fischeln 98 treten aber regelmäßig auch bei anderen Terminen, wie z.B. in der Markuskirche, oder bei anderen Anlässen in Fischeln auf, die wir auf dieser Seite künftig ankündigen.

Fotos BVF

Der Frauenchor Singkreis Fischeln 98 und der MGV-Cäcilia 1877 hatten zum 13. „Singen im Frühling“ in den Fischelner Burghof eingeladen. Verstärkt wurden die Chöre durch Sänger vom Outokumpou NirostaChor 1933, SWK-Chor 26/92 und dem MGV Liederkranz 1864 Willich, beide unter der Leitung von Juri Dadiani. Auch die Hobby-Singers Fischeln 1978 mit Annette Boege als Chorleiterin hatten die Veranstaltung unterstützt. Ein abwechslungsreiches Programm begeisterte das Publikum. Gesungen wurden Lieder zum Verlieben, aus der Maske in Blau, von Walter Kollo und natürlich über den Frühling. Die Fischelner zeigten sich auch bei bekannten Schlagern wie z. B. Du hast mich tausendmal belogen oder Marmor, Stein und Eisen bricht erstaunlich textsicher. Wolfgang Schmitz führte leicht und locker durch das Programm und überbrückte die Pausen bei den Auftrittswechseln. Dankbar spendeten die Zuhörer viel Applaus und sangen gemeinsam mit den Chören zum Abschluss „Der Mai ist gekommen“! (FiWo)

Max&Noritz

Foto BVF

Foto BVF

Poetry Slam im Café Max & Moritz
Am Fr., den 11.08.2017 um 19:30 Uhr findet der wohl zweitkleinste Slam der Welt wieder im Café, Kölner Str. 558 in Fischeln statt. Moderiert wird das Ganze wie immer von Johannes Floehr. Eintritt 7€, Karten sind im Café Max & Moritz oder unter Tel. 02151/6036363 erhältlich.

Kultur in Fischeln

Haus Kagawa
Ab September bietet die Fischelner Bläserschule e.V. auch Unterricht im Haus Kagawa auf der Thielenstr. 31 an. Angeboten werden dort alle Blasinstrumente sowie Gitarre und Klavier.
Für Bläser, die für die Mitwirkung in einer Pop-Band ausgebildet werden möchten, gibt es das Programm Ventissimo. Neben den elementaren Grundlagen ihres
Instruments lernen die Schüler schon nach wenigen Wochen Pop-Stücke zu spielen, auch mehrstimmig. Gewählt werden kann Einzel-, Paar- oder Gruppenunterricht.

Veranstaltungshinweise


Im Kunst-Spektrumder GKK (Gemeinschaft Krefelder Künstler e.V.), es befindet sich im Erdgeschoß des Hauses an der St.-Anton-Straße 90 in Krefeld, führt die Gemeinschaft jährlich ca. acht Ausstellungen durch. In Einzel- Gruppen- oder auch Themenausstellungen zeigen die Mitglieder der GKK ihr aktuelles künstlerisches Schaffen. Im Austausch mit anderen Künstlergruppen (regional, national, international) werden u.a. auch Künstler und Künstlergruppen aus den Partnerstädten Krefelds präsentiert.
Die Ausstellungen werden in der Regel freitags um 20:00 Uhr eröffnet. Sie dauern in der Regel drei Wochen. Öffnungszeiten sind an drei Tagen, an denen der/die ausstellende Künstler/in meist anwesend ist.

Eröffnung der nächsten Ausstellung ist am Freitag, 16. 10.15, ab 20.00 Uhr, Ausstellungsdauer bis 14.11.15 Brigitte Gmachreich-Jünemann und Rita Wilmesmeier
Öffnungszeiten am: Montag 15-20.00 Uhr, Donnerstag 16-20.00 Uhr, Samstag 11-14.00 Uhr.

Ausstellung "Durch Jahr und Zeit 2
Unter diesem Motto zeigen die Maler/innen des Kunstkreises Königshof am 11-10. von 10.30 - 18.00 Uhr im Ofaarsaal Königshof, Kneinstr. 64, ihre realistische und freie Malerei.

Fabrik Heeder

Foto BVF

Foto BVF

Samstag, 29.07., 20 Uhr , Innenhof
Krefeld TANZT zeitgenössisch: MOVE! in town
FREIraum Ensemble, Köln
Here I Am
Eintritt frei, Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld,
Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Die nächste Vorstellung: 4. August um 20 Uhr

Änderungen vorbehalten!