Kunst und Kultur

Singen im Frühling


Es ist immer wieder toll was die Chöre beim 14. Frühlingssingen in diesem Jahr im ausverkauften Burghof präsentierten.
Die Fischelner Chöre Hobby Singers, MGV Cäcilia, Singkreis Fischeln 98 treten aber regelmäßig auch bei anderen Terminen, wie z.B. in der Markuskirche, oder bei anderen Anlässen in Fischeln auf, die wir auf dieser Seite künftig ankündigen.

Fotos BVF

Der Frauenchor Singkreis Fischeln 98 und der MGV-Cäcilia 1877 hatten zum 13. „Singen im Frühling“ in den Fischelner Burghof eingeladen. Verstärkt wurden die Chöre durch Sänger vom Outokumpou NirostaChor 1933, SWK-Chor 26/92 und dem MGV Liederkranz 1864 Willich, beide unter der Leitung von Juri Dadiani. Auch die Hobby-Singers Fischeln 1978 mit Annette Boege als Chorleiterin hatten die Veranstaltung unterstützt. Ein abwechslungsreiches Programm begeisterte das Publikum. Gesungen wurden Lieder zum Verlieben, aus der Maske in Blau, von Walter Kollo und natürlich über den Frühling. Die Fischelner zeigten sich auch bei bekannten Schlagern wie z. B. Du hast mich tausendmal belogen oder Marmor, Stein und Eisen bricht erstaunlich textsicher. Wolfgang Schmitz führte leicht und locker durch das Programm und überbrückte die Pausen bei den Auftrittswechseln. Dankbar spendeten die Zuhörer viel Applaus und sangen gemeinsam mit den Chören zum Abschluss „Der Mai ist gekommen“! (FiWo)

Max&Moritz

Foto BVF

Foto BVF

Spielfilme für´s Ohr
Do. 26.10.17 19-21 Uhr, Sherlock Holmes-Der Vampir von Susexx

Kölner Straße 558
47807 Krefeld

Tel. 02151 6036363

Kultur in Fischeln

Haus Kagawa
Ab September bietet die Fischelner Bläserschule e.V. auch Unterricht im Haus Kagawa auf der Thielenstr. 31 an. Angeboten werden dort alle Blasinstrumente sowie Gitarre und Klavier.
Für Bläser, die für die Mitwirkung in einer Pop-Band ausgebildet werden möchten, gibt es das Programm Ventissimo. Neben den elementaren Grundlagen ihres
Instruments lernen die Schüler schon nach wenigen Wochen Pop-Stücke zu spielen, auch mehrstimmig. Gewählt werden kann Einzel-, Paar- oder Gruppenunterricht.

Veranstaltungshinweise


Im Kunst-Spektrumder GKK (Gemeinschaft Krefelder Künstler e.V.), es befindet sich im Erdgeschoß des Hauses an der St.-Anton-Straße 90 in Krefeld, führt die Gemeinschaft jährlich ca. acht Ausstellungen durch. In Einzel- Gruppen- oder auch Themenausstellungen zeigen die Mitglieder der GKK ihr aktuelles künstlerisches Schaffen. Im Austausch mit anderen Künstlergruppen (regional, national, international) werden u.a. auch Künstler und Künstlergruppen aus den Partnerstädten Krefelds präsentiert.
Die Ausstellungen werden in der Regel freitags um 20:00 Uhr eröffnet. Sie dauern in der Regel drei Wochen. Öffnungszeiten sind an drei Tagen, an denen der/die ausstellende Künstler/in meist anwesend ist.

Eröffnung der nächsten Ausstellung ist am Freitag, 16. 10.15, ab 20.00 Uhr, Ausstellungsdauer bis 14.11.15 Brigitte Gmachreich-Jünemann und Rita Wilmesmeier
Öffnungszeiten am: Montag 15-20.00 Uhr, Donnerstag 16-20.00 Uhr, Samstag 11-14.00 Uhr.

Ausstellung "Durch Jahr und Zeit 2
Unter diesem Motto zeigen die Maler/innen des Kunstkreises Königshof am 11-10. von 10.30 - 18.00 Uhr im Ofaarsaal Königshof, Kneinstr. 64, ihre realistische und freie Malerei.

Fabrik Heeder

Foto BVF

Foto BVF

Freitag, 06.10., 19 Uhr , Studiobühne 2
Freispielstücke Freche
Improvisationen zu Theaterstücken (für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)
Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626


Freitag, 06.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
Premiere
Cavalo de Santo - Das Pferd des Heiligen
von Viviane Juguero nach einer Idee von Jessé Oliveira, aus dem brasilianischen Portugiesisch von Senia Hasičević
Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-
Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach,
Stadttheater, Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Sonntag, 08.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
Budenzauber - Krefelder Figurentheaterfestival für Erwachsene 2017
Menschen im Hotel
Theater Waidspeicher, Erfurt
Euro 14,-/ermäßigt 7,50
Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Dienstag, 10.10., 10.30 und 19 Uhr , Studiobühne 1
Nathans Kinder
von Ulrich Hub (für Jugendliche ab 13 Jahre und Erwachsene)
Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Mittwoch, 11.10., 10.30 und 19 Uhr , Studiobühne 1
Nathans Kinder
von Ulrich Hub (für Jugendliche ab 13 Jahre und Erwachsene)
Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 12.10., 10.30 und 19 Uhr , Studiobühne 2
Fast Faust
von Albert Frank nach Johann Wolfgang von Goethe
(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)
Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Samstag, 14.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
Krefeld TANZT zeitgenössisch
MOVE! - 16. Krefelder Tage für modernen Tanz
Zur Eröffnung der Reihe sprechen Jürgen Sauerland-Freer, Kulturbüro der Stadt Krefeld, Prof. Dr. Hans-Joachim Wagner, Kunststiftung NRW, und ein/e Vertreter/in des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.
Back Bone/Alida Dors, Amsterdam
Built for it
Choreographie: Alida Dors , Tanz: Pom Arnold, Bilal Bachir, Donna Chittick, Xander van den Corput, Angeelo Lindeborg, Liza Panjoel, Joek Tijsen
Euro 13,-/ermäßigt Euro 7,50 , Kartenvorverkauf und -reservierung ab 25.09. Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11


Samstag, 14.10., ab 19 Uhr , Fotogalerie Heeder
MOVE! - 16. Krefelder Tage für modernen Tanz
Ausstellung mit Tanzfotografien von Joris-Jan Bos, Den Haag
Habit Cycle
Joris-Jan Bos fotografiert die Emanuele Soavi incompany.
Öffnungszeiten (bis 26.11.): montags bis mittwochs 8 bis 16 Uhr, donnerstags 8 bis 17.30 Uhr,
freitags 8 bis 12.30 Uhr, bei Veranstaltungen der Reihe „MOVE!" und nach Vereinbarung.
Eintritt frei
Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld,
0 21 51-58 36 11

Sonntag, 15.10., 10.30 Uhr , Studiobühne 2
Kino in Heeder , spunk - Kino für Kinder
Zugvögel - Wenn Freundschaft Flügel verleiht
Belgien, Frankreich 2015, Regie: Olivier Ringer, 85 Min. (empfohlen ab 8 Jahre)
Euro 2,- Karten an der Tageskasse ab 10 Uhr
Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11


Sonntag, 15.10., 15 Uhr , Studiobühne 2
TiK - Theater in der Kiste , KRESCHfamilientag
Das Krokodil und der Elefant
von Roberto Frabetti (ab 3 Jahre)
Euro 4,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 15.10., 15 Uhr , Kleiner Saal
Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler
Kalif Storch
Ein wundervolles Märchen von Wilhelm Hauff, frei erzählt und mit Musik begleitet von der Märchenerzählerin Diana Drechsler (ab 5 Jahre)
Kinder Euro 5,-/Erwachsene Euro 6,-
Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71

Sonntag, 15.10., 18 Uhr , Studiobühne 1
MOVE! - 16. Krefelder Tage für modernen Tanz
FREIraum Ensemble, Köln
Here I Am
Konzept und Choreographie: Ruben Reniers und Arthur Schopa , Tanz: Ronja Nadler, Ruben Reniers, Arthur Schopa und Emily Welther , Musik: Daniel Brandl, Cello, Raimund Kroboth, Gitarre, Karoline Kupperroth, Gesang, und Giuseppe Mautone, Drums , Additive Sounds: Jörg Ritzenhoff
Euro 13,-/ermäßigt Euro 7,50 , Kartenvorverkauf und -reservierung ab 25.09.
Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld,
0 21 51-58 36 11

Montag, 16.10., 10.30 Uhr , Studiobühne 2
TiK - Theater in der Kiste
Das Krokodil und der Elefant
von Roberto Frabetti (ab 3 Jahre)
Euro 4,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Montag, 16.10., 10.30 Uhr , Kleiner Saal
Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler
Kalif Storch
Ein wundervolles Märchen von Wilhelm Hauff, frei erzählt und mit Musik begleitet von der Märchenerzählerin Diana Drechsler (ab 5 Jahre)
Eine Vorstellung für Kindergärten und Schulklassen, Anmeldung erforderlich unter 0 21 51-93 42 71
Gruppenpreis: Euro 4,- pro Person
Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71

Dienstag, 17.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
Premiere
Der Kontrabass
von Patrick Süskind
Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-
Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,
Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Mittwoch, 18.10., 19 Uhr , Studiobühne 1
Wir alle für immer zusammen
nach dem Jugendbuch von Guus Kuijer (ab 11 Jahre)
Kinder und Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 19.10., 10.30 Uhr , Studiobühne 1
Wir alle für immer zusammen
nach dem Jugendbuch von Guus Kuijer (ab 11 Jahre)
Kinder und Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-
Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld,
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Samstag, 21.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
MOVE! - 16. Krefelder Tage für modernen Tanz
Raimund Hoghe, Düsseldorf/Paris
Musiques et mots pour Emmanuel
Konzept, Choreographie und Ausstattung: Raimund Hoghe , Künstlerische Mitarbeit: Luca Giacomo Schulte , Tanz: Emmanuel Eggermont
Euro 13,-/ermäßigt Euro 7,50 , Kartenvorverkauf und -reservierung ab 25.09. Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Sonntag, 22.10., 18 Uhr , Studiobühne 1
MOVE! - 16. Krefelder Tage für modernen Tanz
Cie. Ofen, Wuppertal/Brüssel
The Vase
Choreographie und Tanz: Michael Carter und Gala Moody
Euro 13,-/ermäßigt Euro 7,50 , Kartenvorverkauf und -reservierung ab 25.09.
Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld,
0 21 51-58 36 11

Donnerstag, 26.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
Im Rahmen der Reihe „Außereuropäisches Theater"
Deine Liebe ist Feuer
von Mudar Alhaggi, aus dem Arabischen von Sandra Hetzl
Deutschsprachige Erstaufführung
Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-
Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,
Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Donnerstag, 26.10., 20 Uhr , Studiobühne 2
Diskussionsforum mit verschiedenen Gästen
DesignDiscussion 59
Moderation: Prof. Dr. Erik Schmid, Hochschule Niederrhein
Eintritt frei
Veranstalter: Hochschule Niederrhein, Fachbereich Design, Frankenring 20,
47 798 Krefeld, 0 21 51-822 0, mit Unterstützung des Kulturbüros

Samstag, 28.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
MOVE! - 16. Krefelder Tage für modernen Tanz
Tanzwerke Vaněk Preuß, Bonn
AURORA'S REDLINES
Ein Tanzstück für die Alarmgesellschaft
Choreographie: Karel Vanek & Ensemble , Tanz: Guido Preuß, Karel Vanek und Tobias Weikamp , Regie: Karel Vanek , Konzept, Dramaturgie: Guido Preuß
Euro 13,-/ermäßigt Euro 7,50 , Kartenvorverkauf und -reservierung ab 25.09.
Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Dienstag, 31.10., 20 Uhr , Studiobühne 1
Im Rahmen der Reihe „Außereuropäisches Theater"
Deine Liebe ist Feuer
von Mudar Alhaggi, aus dem Arabischen von Sandra Hetzl
Deutschsprachige Erstaufführung
Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-
Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,
Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125


Änderungen vorbehalten!