Kunst und Kultur

Singen im Frühling


Es ist immer wieder toll was die Chöre beim Frühlingssingen im traditionell ausverkauften Burghof präsentierten.
Die Fischelner Chöre Hobby Singers, MGV Cäcilia, Singkreis Fischeln 98 treten aber regelmäßig auch bei anderen Terminen, wie z.B. in der Markuskirche, oder bei anderen Anlässen in Fischeln auf, die wir auf dieser Seite künftig ankündigen.

Fotos BVF

Das nächste "Singen im Frühling" ist wieder am 06.05., 17 Uhr, im Fischelner Burghof. Karten erhalten Sie bei den Chormitgliedern und im Burghof.

Veranstaltungshinweise


Im Kunst-Spektrumder GKK (Gemeinschaft Krefelder Künstler e.V.), es befindet sich im Erdgeschoß des Hauses an der St.-Anton-Straße 90 in Krefeld, führt die Gemeinschaft jährlich ca. acht Ausstellungen durch. In Einzel- Gruppen- oder auch Themenausstellungen zeigen die Mitglieder der GKK ihr aktuelles künstlerisches Schaffen. Im Austausch mit anderen Künstlergruppen (regional, national, international) werden u.a. auch Künstler und Künstlergruppen aus den Partnerstädten Krefelds präsentiert.
Die Ausstellungen werden in der Regel freitags um 20:00 Uhr eröffnet. Sie dauern in der Regel drei Wochen. Öffnungszeiten sind an drei Tagen, an denen der/die ausstellende Künstler/in meist anwesend ist.

11 Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Arbeiten zum Thema Zeichnung. Die verschiedenen Ansätze, Materialen und Sichtweisen der Zeichnung bieten höchst interessante und vielfältige Einblicke in dieses Genre.

Eröffnung der Ausstellung am

Freitag, 13. April 2018

ab 20 Uhr

Dauer der Ausstellung bis:

Samstag, 12. Mai 2018

Max&Moritz

Foto BVF

Foto BVF

Am Mi., 18. 4. um 19 Uhr findet im Café Max & Moritz, Kölner Str. 558, wieder eine musikalisch inszenierte Lesung mit Josef Schoenen statt. Unter dem Titel „Die verschleierte Mieterin“ gibt es dann für Sherlock Holmes einen verzwickten Kriminalfall im Zirkusmilieu zu lösen. Eintritt: 8 €, Anmeldungen + Kartenreservierungen unter Tel. 603 63 63 bzw. direkt vor Ort.

Fabrik Heeder

Foto BVF

Foto BVF

Programmübersicht:

April

Mittwoch, 04.04., 16 Uhr , Studiobühne 2

40 Jahre Krefelder Puppentheatertage

Antonio und Pina

Neumond Figurentheater, Hannover (ab 4 Jahre)

Euro 4,50 , Vorverkauf ab 1. März , Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld

Freitag, 06.04., 16 Uhr , Studiobühne 2

40 Jahre Krefelder Puppentheatertage

Wildwald

Theater Anderland, Bremen (ab 5 Jahre)

Euro 4,50 , Vorverkauf ab 1. März , Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld

Montag, 09.04., 16 Uhr , Studiobühne 1

40 Jahre Krefelder Puppentheatertage

Wo ist Inga?

Tandera Theater, Testorf (ab 4 Jahre)

Euro 4,50 , Vorverkauf ab 1. März , Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld

Mittwoch, 11.04., 20 Uhr , Studiobühne 1

Mondlicht und Magnolien

von Ron Hutchison

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,- , Veranstalter: Theater Krefeld

Donnerstag, 12.04., 19 Uhr , Studiobühne 2

Premiere

Du musst Caligari werden!

Lyrik des Expressionismus in Aktion von und mit Heiko Obermöller und Franz Mestre

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,- , Veranstalter: KRESCHtheater

Donnerstag, 12.04., 20 Uhr , Studiobühne 1

Der Kontrabass

von Patrick Süskind

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,- , Veranstalter: Theater Krefeld

Freitag, 13.04., 19 Uhr , Studiobühne 2

Du musst Caligari werden!

Lyrik des Expressionismus in Aktion von und mit Heiko Obermöller und Franz Mestre

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,- , Veranstalter: KRESCHtheater

Samstag, 14.04., 20 Uhr , Studiobühne 1

Liederabend

Von Frauenhand vertont

Goethe-Vertonungen von Komponistinnen

mit: Susanne Seefing, Markus Heinrich und den Stipendiaten des Opernstudio Niederrhein am Klavier: Karsten Seefing und Armando Elizondo

Euro 11,50 , Veranstalter: Theater Krefeld

Sontag, 15.04., 10.30 und 14 Uhr , Studiobühne 2

Kino in Heeder

spunk - Kino für Kinder

Auf Augenhöhe

Deutschland 2016, Regie: Joachim Dollhopf und Evi Goldbrunner,

95 Minuten (empfohlen ab 8 Jahre)

Euro 2,- Karten an der Tageskasse ab 10 Uhr bzw. 13.30 Uhr Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld

15.04 und 22.04

jeweils Sonntags, 11 bis 18 Uhr , Atelier Pförtnerloge

46. Krefelder Atelier-Ausstellung „A"

Arbeiten aus dem Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein

designkrefeld sichtbar

Denken und Zerdenken.

Arbeiten von Cora Hein

Eintritt frei

Weitere Öffnungszeit: 26. April, 19 bis 22 Uhr

Bis zum 18. Mai ist die Ausstellung ansonsten von außen einsehbar.

Veranstalter: Hochschule Niederrhein in Kooperation mit der Krefelder Atelier-Ausstellung „A" und dem Kulturbüro der Stadt Krefeld

Cora Hein zeigt Illustrationen und Animationen zu inneren Wirklichkeiten. Ihre Zeichnungen, Aquarell- und Tuschearbeiten sowie die digital erzeugten Bewegtbilder setzen sich vor allem mit unsichtbaren Phänomenen auseinander: Träume und Halluzinationen, Gedanken und Zweifel werden in eine reduziert realistische Bildsprache überführt, die unverwechselbare Charaktere mit surrealen Comic-Elementen kombiniert.

Dienstag, 24.04., 16 Uhr , Studiobühne 1

40 Jahre Krefelder Puppentheatertage

Ernesto Hase hat ein Loch in der Tasche

Materialtheater, Stuttgart (ab 6 Jahre)

Euro 4,50 , Vorverkauf ab 1. März , Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld

Mittwoch, 25.04., 19 Uhr , Studiobühne 1

Wir alle für immer zusammen

nach dem Jugendbuch von Guus Kuijer (ab 11 Jahre)

Kinder und Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,- , Veranstalter: KRESCHtheater

Donnerstag, 26.04., 10.30 Uhr , Studiobühne 1

Wir alle für immer zusammen

nach dem Jugendbuch von Guus Kuijer (ab 11 Jahre)

Kinder und Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,- , Veranstalter: KRESCHtheater

Donnerstag, 26.04., 20 Uhr , Studiobühne 2

Diskussionsforum mit verschiedenen Gästen

DesignDiscussion 62

Moderation: Prof. Dr. Erik Schmid, Hochschule Niederrhein

Eintritt frei , Veranstalter: Hochschule Niederrhein, Fachbereich Design

Freitag, 27.04., 19 Uhr , Studiobühne 2

Freispielstücke

Freche Improvisationen zu Theaterstücken (für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,- , Veranstalter: KRESCHtheater

Sonntag, 29.04., 15 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Dodo und die Erbse

Märchen-Clown-Theater frei nach dem Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse", von und mit Diana Drechsler alias Dodo (ab 4 Jahre)

Kinder Euro 5,-/Erwachsene Euro 6,- , Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Sonntag, 29.04., 18 Uhr , Studiobühne 2

WohnzimmerTheater PODIO

Wünsch dir was, wenn Tante Polly kommt

Komödical von Thomas Hover , am Orchester: Klaus Klaas, an den Stimmbändern: Thomas Hover, im Tütü: Rüdiger Höfken, Inszenierung und Ausstattung: Betti Ixkes

Euro 19,50 , Veranstalter: WohnzimmerTheater PODIO

Montag, 30.04., 10.30 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Dodo und die Erbse

Märchen-Clown-Theater frei nach dem Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse", von und mit Diana Drechsler alias Dodo

Eine Vorstellung für Kindergärten und Schulklassen

Gruppenpreis: Euro 4,- pro Person, Anmeldung erforderlich unter 02151-934271 , Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Mai

Dienstag, 01.05., 20 Uhr , Studiobühne 1

Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten

von Alessandro Baricco

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Mittwoch, 02.05., 20 Uhr , Studiobühne 2

Müllerschön

Improstudio des KRESCHtheaters

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Samstag, 05.05., 20 Uhr , Studiobühne 1

Krefeld TANZT zeitgenössisch: FIRST AND FURTHER STEPS

KimchiBrot Connection, Köln

living happily ever after

Entwicklung: Constantin Hochkeppel, Elisabeth Hofmann, Laura N. Junghanns , Spiel: Constantin Hochkeppel, Sophie Killer , Sound-Design: Laura N. Junghanns

Im Anschluss Choreographinnen und ChoreographenTALK:

Constantin Hochkeppel, Laura N. Junghanns und Sophie Killer im Gespräch mit der Choreographin Barbara Fuchs

Euro 11,-/ermäßigt Euro 6,- , Vorverkauf ab 16. April Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Sonntag, 06.05., 10.30 Uhr , Studiobühne 2

Kino in Heeder , spunk - Kino für Kinder

Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

Deutschland 2017, Regie: Andreas Dresen, 95 Min. (empfohlen ab 8 Jahre)

Euro 2,- Karten an der Tageskasse ab 10 Uhr Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Sonntag, 06.05., 15 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Kalif Storch

Ein wundervolles Märchen von Wilhem Hauff, frei erzählt und mit Musik begleitet von Diana Drechsler (ab 5 Jahre)

Kinder Euro 5,-/Erwachsene Euro 6,-

Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71 und 0 172-20 61 404

Sonntag, 06.05., 15 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste , KRESCHfamilientag

Guten Tag, liebe Nacht!

von Alice Quadflieg (ab 3 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Montag, 07.05., 10.30 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste

Guten Tag, liebe Nacht!

von Alice Quadflieg (ab 3 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Montag, 07.05., 10.30 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Kalif Storch

Ein wundervolles Märchen von Wilhem Hauff, frei erzählt und mit Musik begleitet von Diana Drechsler (Eine Veranstaltung für Kindergärten und Schulen)

Gruppenpreis: Euro 4,- pro Person, Anmeldung erforderlich unter 0 21 51-93 42 71

Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71 und 0 172-20 61 404

Dienstag, 08.05., 10.30 und 19 Uhr , Studiobühne 2

Ich bin kein Stadtmusikant

von Jakob Nain, nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag 13.05., 16 Uhr , Studiobühne 1

KRESCHstadtkinderTanz

Premiere

Ich

Eine Eigenproduktion des Ensembles (ab 8 Jahre)

Kinder Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Montag, 14.05., 10.30 Uhr , Studiobühne 1

KRESCHstadtkinderTanz

Ich

Eine Eigenproduktion des Ensembles (ab 8 Jahre)

Kinder Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Montag, 14.05., 19 Uhr , Studiobühne 2

KRESCHstadtjugendtheater zwei

Romeo und Julia

von William Shakespeare

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 15.05., 19 Uhr , Studiobühne 2

KRESCHstadtjugendtheater zwei

Romeo und Julia

von William Shakespeare

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 15.05., 20 Uhr , Studiobühne 1

Mondlicht und Magnolien

von Ron Hutchison

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Mittwoch, 16.05., 17 bis 18 Uhr , Studiobühne 1

Krefeld TANZT zeitgenössisch: FIRST AND FURTHER STEPS

tanz.backstage bei Killer&Killer

Ein Blick hinter die Theaterkulissen im Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Bühnentechnikerinnen und -technikern zum Tanzgastspiel am 17. Mai

Eintritt frei , Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11, in Kooperation mit dem nrw landesbuero tanz

Mittwoch, 16.05., 19 Uhr , Studiobühne 2

Fast Faust

von Albert Frank nach Johann Wolfgang von Goethe

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 17.05., 19 Uhr , Studiobühne 2

Fast Faust

von Albert Frank nach Johann Wolfgang von Goethe

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 17.05., 20 Uhr , Studiobühne 1

Krefeld TANZT zeitgenössisch: FIRST AND FURTHER STEPS

Killer&Killer, Köln

Einer tanzt aus der Reihe

Konzept: Sophie Killer undThalia Killer , Choreographie und Darstellung: Sophie Killer , Bühne und Kostüm: Thalia Killer

Im Anschluss Choreographinnen- und KünstlerinnenTALK:

Sophie Killer und Thalia Killer im Gespräch mit der Choreographin Reut Shemesh

Euro 11,-/ermäßigt Euro 6,- , Vorverkauf ab 16. April

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Donnerstag, 24.05., 20 Uhr , Studiobühne 1

Premiere

Aus der Zeit fallen

von David Grossman, Deutsch von Anne Birkenhauer, Dramatisierung von Orit Gal Lichtenstadt und Dedi Baron

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Sonntag, 27.05., 19 Uhr , Studiobühne 2

Freispielstücke

Freche Improvisationen zu Theaterstücken (für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 29.05., 20 Uhr , Studiobühne 1

Aus der Zeit fallen

von David Grossman, Deutsch von Anne Birkenhauer, Dramatisierung von Orit Gal Lichtenstadt und Dedi Baron

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Juni

Sonntag, 03.06., 11 Uhr , Pförtnerloge

Der BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V. zeigt raumbezogene Kunst im Atelier „Pförtnerloge" der Fabrik Heeder

Ausstellungseröffnung

Brigitte Baldauf

Makulatur

Begrüßung: Claudia Reich, BBK Niederrhein

Einführende Worte: Nina Schulze, Museum Schloß Moyland

Eintritt frei

Bis zum 15. Juli ist die Installation von außen einsehbar.

An folgenden Tagen ist außerdem ein Einblick ins Innere möglich:

Sonntag, 17. Juni und Sonntag, 1. Juli, jeweils in der Zeit von 18 bis 20 Uhr.

Eintritt frei , Veranstalter: BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V., Butzenstr. 54, 47 906 Kempen, 021 52-51 83 04

gefördert vom Kulturbüro der Stadt Krefeld und der VG Bild-Kunst, Bonn, sowie von Pegels Landmarkt

Sonntag, 03.06., 19 Uhr , Studiobühne 2

Premiere

DIGITAL NATIVES - Geschichten aus einer anderen Welt

Eine Produktion des KRESCHstadtugendtheaters Eins

(für Jugendliche ab 10 JAHRE und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 05.06., 17 bis 18 Uhr , Studiobühne 1

Krefeld TANZT zeitgenössisch: FIRST AND FURTHER STEPS

tanz.backstage bei MIRA6

Ein Blick hinter die Theaterkulissen im Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Bühnentechnikerinnen und -technikern zum Tanzgastspiel am 7. Juni

Eintritt frei , Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11 in Kooperation mit dem nrw landesbuero tanz

Dienstag, 05.06., 19 Uhr , Studiobühne 2

DIGITAL NATIVES - Geschichten aus einer anderen Welt

Eine Produktion des KRESCHstadtugendtheaters Eins

(für Jugendliche ab 10 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 07.06., 20 Uhr , Studiobühne 1

Krefeld TANZT zeitgenössisch: FIRST AND FURTHER STEPS

19.30 Uhr Einführung durch den Kulturjournalisten René Linke

MIRA6, Köln

89° - ein Solo mit Gedächtnishüllen

Eine interaktive Tanzperformance

Künstlerische Leitung, Regie und Choreographie: Julia Riera , Tanz: Dong UK Kim , Musik und Regie: Philip Mancarella , Licht: Wolfgang Pütz

Euro 11,-/ermäßigt Euro 6,- , Vorverkauf ab 16. April

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Donnerstag, 07.06., 20 Uhr , Studiobühne 2

Diskussionsforum mit verschiedenen Gästen

DesignDiscussion 63

Moderation: Prof. Dr. Erik Schmid, Hochschule Niederrhein

Eintritt frei

Veranstalter: Hochschule Niederrhein, Fachbereich Design, Frankenring 20,

47 798 Krefeld, 0 21 51-822 0, mit Unterstützung des Kulturbüros

Sonntag, 10.06., 10.30 Uhr , Studiobühne 2

Kino in Heeder , spunk - Kino für Kinder

Die Baumhauskönige - Rivalen wider Willen

Niederlande 2014, Regie: Margien Rogaar, 85 Min. (empfohlen ab 8 Jahre)

Euro 2,- Karten an der Tageskasse ab 10 Uhr Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Sonntag, 10.06., 20 Uhr , Studiobühne 1

Aus der Zeit fallen

von David Grossman, Deutsch von Anne Birkenhauer, Dramatisierung von Orit Gal Lichten-stadt und Dedi Baron

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Freitag, 15.06., 19 Uhr , Studiobühne 2

Premiere

Hauptsache Weit Weg

Das neue Projekt des KRESCHLehrerinnen- und Lehrertheaters „Reiseträume und Wirklichkeiten"

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Samstag, 16.06., 20 Uhr , Studiobühne 1

Krefeld TANZT zeitgenössisch: FIRST AND FURTHER STEPS

Peculiar Man, Wuppertal

Try To Remember

Konzept und Choreographie: Jan Möllmer und Tsai-Wei Tien , Tanz und Kreation: Damiano Ottavio Bigi, Petr Hastík und Freddy Houndekindo , Lichtdesign: Jens Piske , Sounddesign: Jan Möllmer

Im Anschluss Dramaturginnen und DramaturgenTALK:

Jan Möllmer im Gespräch mit Henrike Kollmar, freie Dramaturgin und Mitarbeiterin im nrw landesbuero tanz im Bereich Tanzvermittlung

Euro 11,-/ermäßigt Euro 6,- , Vorverkauf ab 16. April

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47 799 Krefeld, 0 21 51-58 36 11

Sonntag, 17.06., 19 Uhr , Studiobühne 2

Hauptsache Weit Weg

Das neue Projekt des KRESCHLehrerinnen- und Lehrertheaters „Reiseträume und Wirklichkeiten"

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 19.06., 19 Uhr , Studiobühne 2

Testpublikum gesucht

ein Theaterexperiment von René Linke

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 19.06., 20 Uhr , Studiobühne 1

Novecento - Die Legende vom Ozeanpianisten

von Alessandro Baricco

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Mittwoch, 20.06., 10.30 und 19 Uhr , Studiobühne 2

Testpublikum gesucht

ein Theaterexperiment von René Linke

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Mittwoch, 20.06., 20 Uhr , Studiobühne 1

Aus der Zeit fallen

von David Grossman, Deutsch von Anne Birkenhauer, Dramatisierung von Orit Gal Lichten-stadt und Dedi Baron

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Donnerstag, 21.06., 20 Uhr , Studiobühne 1

Der Kontrabass

von Patrick Süskind

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Sonntag, 24.06., 15 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste , KRESCHfamilientag

Guten Tag, liebe Nacht!

von Alice Quadflieg (ab 3 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 24.06., 16 Uhr , Studiobühne 1

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Glückwunsch

Märchenhafte Theater-Musik-Performance zum 18. Geburtstag des Erzähl- und Clowntheaters Diana Drechsler (von 4 bis 111 Jahre)

Mitwirkende: Diana Drechsler, Birgitta Gutsch, Daniel Bark, Jutta Putzschke, Mo Herzinger, Trommelgruppe „Pont d'Afrique" u.v.a.m.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Kulturbüro Krefeld

Kinder Euro 5,-/Erwachsene Euro 10,-/ermäßigt Euro 8,-

Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71 und 0 172-20 61 404

Montag, 25.06., 10.30 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste

Guten Tag, liebe Nacht!

von Alice Quadflieg (ab 3 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 26.06., 20 Uhr , Studiobühne 1

Aus der Zeit fallen

von David Grossman, Deutsch von Anne Birkenhauer, Dramatisierung von Orit Gal Lichten-stadt und Dedi Baron

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Mittwoch, 27.06., 19 Uhr , Studiobühne 1

Wir alle für immer zusammen

nach dem Jugendbuch von Guus Kuijer (ab 11 Jahre)

Kinder und Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 28.06., 10.30 Uhr , Studiobühne 1

Wir alle für immer zusammen

nach dem Jugendbuch von Guus Kuijer (ab 11 Jahre)

Kinder und Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Juli

Sonntag, 01.07., 15 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Prinzessin Dodo macht was sie will

Märchen-Clown-Theater frei nach dem Märchen „König Drosselbart", von und mit Diana Drechsler alias Dodo (ab 4 Jahre)

Kinder Euro 5,-/Erwachsene Euro 6,-

Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71 und 0 172-20 61 404

Sonntag, 01.07., 19 Uhr , Studiobühne 2

Premiere

Was lange gärt, wird endlich Wut

Eine Produktion des KRESCHstadtjugendtheaters Zwei

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 01.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Der Kontrabass

von Patrick Süskind

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Montag, 02.07., 10.30 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Prinzessin Dodo macht was sie will

Märchen-Clown-Theater frei nach dem Märchen „König Drosselbart", von und mit Diana Drechsler alias Dodo (Eine Veranstaltung für Kindergärten und Schulen)

Gruppenpreis: Euro 4,- pro Person, Anmeldung erforderlich unter 0 21 51-93 42 71

Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71 und 0 172-20 61 404


Dienstag, 03.07., 19 Uhr , Studiobühne 2

Was lange gärt, wird endlich Wut

Eine Produktion des KRESCHstadtjugendtheaters Zwei

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Mittwoch, 04.07., 20 Uhr , Studiobühne 2

Du musst Caligari werden!

Expressionistische Lyrik von Popsong bis Dada

anschließend Circa. 21.30 Uhr , Innenhof

Das Kabinett des Dr. Caligari

Stummfilm mit Live-Musik am Klavier von Prof. Erik Schmid, Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 05.07., 20 Uhr , Studiobühne 2 Literarischer Sommer / Literaire Zomer 2018

Judith Kuckart: Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück

Euro 10,-/ermäßigt Euro 8,- , Festivalkarte für alle Veranstaltungen: Euro 30,-/ermäßigt Euro 20,- , Kartenreservierung: www.literarischer-sommer.eu oder telefonisch unter 0 21 51/58 36 11 und 0 21 51/86 2753 Veranstalter: Kulturbüro/Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47799 Krefeld, 02151-583611, in Kooperation mit der Mediothek und zehn weiteren Städten an Rhein und Maas

Samstag, 07.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Premiere

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles

Euro 7,- , Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Sonntag, 08.07., 15 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste , KRESCHfamilientag

Die Reise einer Wolke oder Wolken

von Roberto Frabetti (ab 2 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 08.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles

Euro 7,- Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Thea-terplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Montag, 09.07., 10.30 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste

Die Reise einer Wolke oder Wolken

von Roberto Frabetti (ab 2 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 10.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles Euro 7,- Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Thea-terplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Mittwoch, 11.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles Euro 7,- Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Thea-terplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Donnerstag, 12.07 19 Uhr , Studiobühne 2

Premiere

Alles Fake? Oder Postfaktisch sind immer die anderen

Eine Produktion des KRESCHkreativlabors

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 12.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Der Kontrabass

von Patrick Süskind

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Freitag, 13.07., 19 Uhr , Studiobühne 1 und Innenhof

Freispielstücke

Improvisierte Spielzeitabschlussparty mit Tanz und Sternenhimmel

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene) Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 15.07., 11 Uhr , Pförtnerloge

Der BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V. zeigt raumbezogene Kunst im Atelier „Pförtnerloge" der Fabrik Heeder

Finissage

Brigitte Baldauf

Makulatur

Eintritt frei , Veranstalter: BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V., Butzenstr. 54, 47 906 Kempen, 0 21 52-51 83 04, gefördert vom Kulturbüro der Stadt Krefeld und der VG Bild-Kunst, Bonn, sowie von Pegels Landmarkt

Änderungen vorbehalten!

Änderungen vorberhalten

Fischelner Bläserschule

Die Fischelner Bläserschule bietet Instrumentalunterricht an. Musikalischer Leiter und Geschäftsführer Herbert Hannen, Odenthalstr. 39, Telefon: 02151/5049417, Mobil: 0173/2860556, Email: info@fischelner-blaeserschule.de

Am 3. März lädt die Fischelner Bläser schule e.V. ein zu einem Tag der offenen Tür in ihrer Geschäftsstelle auf der Odenthalstr. 39. Alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene können an diesem Tag in der Zeit zwischen 10 Uhr und 13 Uhr die angebotenen Instrumente ausprobieren und herausfinden, welches Instrument am besten zu ihnen passt. Die musikalische Leitung der Bläser schule steht dabei mit Rat und Tat zur Seite. Auch werden Fragen rund um den Einzel-, Paar- oder Gruppen-Unterricht und zu den Unterrichtsgebühren sowie zu der Möglichkeit, ein kostengünstiges Leihinstrument zu erhalten, beantwortet.