Alt Grundend

Am 10. Juni 1963 umbenannt, früher Grundend. Eine Straßenbezeichnung nach dem "Grundhof", der durch Teilung des Stapper-Gutes im Jahre 1762 entstand. Bis 1963 wurden drei Straßenzüge unter der Bezeichnung Grundend erfaßt. Um Klarheit zu schaffen erhielten alle drei Straßenzüge eigene Namen. Alt- Grundend, Grundend und Strümper Weg. Vermutlich ist der Straßenzug, der zum Hafelshof abzweigt, der älteste Teil vom Grundend. Hieraus entstand die Bezeichnung Alt-Grundend. Im Wegelagerbuch von 1857 heißt es: "Weg von Strucken nach Havels, 10-12 Fuß breit und 1555 m lang (1 Fuß = 31 cm)".