Erkelenzer Straße

Benennung lt. Beschluß des Hauptausschuß vom 28. 10.1968. Rd. 1.000 Wohneinheiten sind zwischen "Anrather"- und "Kimplerstraße" entstanden. Die Lage im südlichen Teil der Stadt Krefeld veranlaßte die Verwaltung, für die drei neuen Straßen Namen nach Orten des südlichen Niederrheins auszuwählen. Es kamen die Kreisstädte Erkelenz, Bergheim und Grevenbroich in Betracht. Erkelenz ist eine niederrheinische Kreisstadt.