Entwicklung Fischelns im Laufe der Jahrhunderte

2. Jh. Im Raum Fischeln sind zwei römische Villen nachweisbar
739 Spätestens in diesem Jahr (Todesjahr) hat Benediktinermönch Willibrord am heutigen Standplatz von St. Clemens ein Kirchlein geweiht.
943 Erste urkundliche Erwähnung Fischelns und der Kirche in einer Urkunde des Bischofs von Utrecht
1150/70 Bau des Fischelner Kirchturms
1298 Fischeln gehört zum Erzstift Köln
1372 Die Landwehr an der Gath wird erwähnt
1388 Fischeln kommt an das Erzstift Köln
1484 Fischeln ist als Honschaft nachgewiesen
1572 Fischeln zählt 52 Höfe und Häuser
1631 Fischeln hat 302 Einwohner
1642 Schlacht an der Hückelsmay im 30jährigen Krieg
1683 Pfarrer Rutgerus Engels lässt die Kirche neu errichten (im Truchsessischen Krieg beschädigt)
1728 Großbrand zerstört 12 Höfe, Schule und Küsterei
1758 Schlacht an der Hückelsmay im Siebenjährigen Krieg
1794 Fischeln wird von Franzosen besetzt
1798 Französische Verwaltung wird eingeführt
1800 Fischeln wird "Mairie" (Bürgermeisterei)
1815 Fischeln wird preußisch
1848 Erste Fischelner Poststelle
1855 Errichtung der ersten Mariensäule im Rheinland
1883 Dampfstraßenbahn nach Krefeld
1897 Königshof erhält eine Kirche (Herz Jesu)
1898 Die K-Bahn nimmt ihren Betrieb auf
1898 Der erste organisierte Martinszug in Fischeln
1900 Ein Stahlwerk entsteht auf Fischelner Boden
1910 Fischeln erhält ein Rathaus (damals Düsseldorfer Straße)
1914/18 242 Fischelner Soldaten fallen im Krieg
1916 In Stahldorf entsteht die erste Bonifatiuskirche
1918 Belgische Besatzung nach dem 1. Weltkrieg
1929 Fischeln wird nach Krefeld eingemeindet; 9300 Einwohner
1939/45 Insgesamt sterben 702 Fischelner Bürger durch den 2. Weltkrieg
1958 Die erste evangelische Kirche wird gebaut (Markuskirche)
1975 Gründung des Bürgervereins Fischeln-Königshof
1993 Der Verein der Freunde und Förderer des Stadtparks Fischeln wird gegründet
1997 Bürgerverein Krefeld-Fischeln stiftet einen Zunftbaum an der Ecke Kölner Straße/Anrather Straße
1999 An der Ecke Kölner/Marienstraße entsteht das "Bad am Stadpark Fischeln"
2000 Der Bürgerverein feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem großen Familienfest und stiftet Bänke an mehreren Standorten in Fischeln
2015 Der Bürgerverein feiert sein 40-jähriges Bestehen mit einem großen Familienfest im Stadtpark Fischeln.