Kimplerstraße

Diese Straße hieß vor der Eingemeindung "Nordstraße". Sie erinnert an den "Kimplerhof", vorher "Cohnenhof". Um 1594 nannte man das Stück östlich der Kölner Straße "Grüner Weg".
Als "Kohnenweg" bereits im Wegelagerbuch von 1857, Lfd.Nr. 15 eingetragen. Verbindung des "Linnerweges " (heute "Hafelsstraße") mit der Heide, 8/14 Fuß breit und 2.450 m lang (1 Fuß = 31 cm).