Steinrather Pfad

Wir finden diesen Weg auch schon in der Karte von 1594. Im Wegelagerbuch von 1857 heißt es: "Steinratherpfad dient als Schul- und Kirchenpfad. Beginnt an "Saaßengarten" ("Knalljatz"), überschreitet die Landstraße, geht an "Sparla's" Häusern vorbei und führt durchs Feld nach dem "Steinrath'.