News

Fischelner Adventssingen

BVF

Mit weihnachtlichen Klängen stimmten die Vorstandsmitglieder vom Bürgerverein Fischeln zum 1. Advent ein. Der Zunftbaum wurde wieder mit vielen Lichtern geschmückt und soll die richtige Stimmung für die Fischelner bieten. Für die Kleinen gab es neben klassischen Adventsliedern und Nikolausliedern auch Spaß-Lieder wie "In der Weihnachtsbäckerei". Mehr dazu....

Vorlesewettbewerb in Mundart

Foto BVF

Mundart ist vom Aussterben bedroht. Der Arbeitskreis Mundart in Krefeld hat eine gute Idee: Er ruft Großeltern, die noch Platt sprechen können, dazu auf, ihre Enkel bis Freitag, 15. Dezember, zu einem Vorlesewettbewerb in Mundart bei der VHS (Telefon 3660-2664; Kursnummer Q 11024) anzumelden und mit ihnen zu üben. Also ran an´s Platt. Alle Mundartfreunde sind bei freiem Eintritt eingeladen.

ADLERfreunde im Archiv

Pünktlich um 15.00 Uhr mussten die ADLERfreunde bei der November-Exkursion des DJK SV Adler Königshof 1919 e.V, vor Ort sein, damit sie in zwei Gruppen das Heimatarchiv des Bürgervereins und das Archiv des Krefelder Karnevals im Rathaus Fischeln besuchen konnten. Die Archivare und Arbeitskreismitglieder konnten den begeisterten Besuchern viele Exponate und Dokumente zur Einsicht vorlegen. Mehr dazu....

Sitzungen der Bezirksvertretung

Fot BVF

Mit dem „Bebauungsplan 801 – Erkelenzer Str./Kimplerstr. und Altmühlenfeld“ will die Stadt die Voraussetzungen für den Neubau der Feuer- und Rettungswache schaffen. Auf dem bisherigen Gelände an der Kölner Straße sollen 2 Häuser entstehen. Mehr dazu...

Spielplatz Hees

Foto Stephan Beyer Huko-Foto

Am Samstag wurde auf dem Spielplatz Hees der Wackelbalken offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dies ist dem Engagement der Spielplatzpatin Reinhild Lüpertz, der Spendenfreudigkeit der Eheleute Karin und Norbert Hülser und Magret Frenkler sowie einer Spende des Bürgervereins zu verdanken. Mehr dazu...

Fischeln Südwest startet bald

Grafik: Auszug aus dem Flächennutzungsplan

Der Zeitplan ist ambitioniert: Schon im nächsten Jahr sollen im Neubaugebiet Fischeln-Südwest die Bagger anrollen, um für die Infrastruktur zu sorgen. 2019 können im Idealfall die Arbeiten für die Häuser - mit 160 Wohnungen - im zeitgemäßen Bauhaus-Stil beginnen. Rund 60 Millionen Euro müssen für den ersten Abschnitt des Quartiers mit geplant 518 Wohnungen investiert werden. Einher geht damit der Bau einer Umgehungsstraße. Mehr dazu...

Regelungen für den Bunker

BVF

Die neue Vereinbarung mit dem Investor soll sicherstellen, dass der Bunker zu einem Wohn- und Geschäftskomplex ausgebaut und zugleich der angrenzende Marienplatz für Markt und Brauchtum weiter genutzt werden kann. Mehr dazu...