Bommersweg

Lt. Beschluß des Hauptausschusses vom 4. 3. 1968, benannt nach Josef Bommers, Bürgermeister in Fischeln vom 20.5.1847 bis 24.1.1856. Die Gemeinderatssitzungen wurden unter Bürgermeister Bommers öffentlich. Eine Bürgerwehr wurde aufgestellt. Im Jahre 1851 begann man mit dem Neubau der Marienschule, 1853 wurde mit der Anlegung des heutigen Friedhofes begonnen. Im August 1853 richtete man eine Post-Expedition ein, 1854 wurde neben der neuen Schule ein Spritzenhaus für die Freiwillige Feuerwehr gebaut, im Oktober 1855 wurde eine Gemeindesparkasse eröffnet.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.