Burgersstraße

Lt. Beschluß des Gemeinderates vom 21.8.1906 nach Franz Burgers benannt. Er gehörte mit August und Josef Thyssen, Peter Bitter und anderen zu den Gründern und Aktionären der Terrain-Gesellschaft , Vulkan" (gegr. im Dez. 1899), sowie der am 26.1.1900 gegründeten Krefelder Stahlwerk AG, auf Fischelner Gebiet. Hüttendirektor Franz Burgers erlernte die Schlosserei, ging nach praktischer Tätigkeit als Konstrukteur zur Friedrich-Wilhelm-Hütte Troisdorf, und wurde vom ,Bochumer Verein" übernommen. August Thyssen holte ihn 1878 zum Schalker Gruben und Hüttenverein. Franz Burgers war einer der bedeutendsten Hochofentechniker seiner Zeit.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.