Hammersteinstraße

Diese Straße ist 1891 entstanden. Lt. Gemeinderatsbeschluß vom 13. 13. 1901 nach dem Gendarmerie-Brigadier Hammerstein benannt. Nähere Angaben zur Person sind nicht bekannt. An der Hammersteinstraße wurde die Fischelner Gendarmeriestation (heute Nr. 10 und 12) erbaut. Die Gendarmen waren beritten; der Pferdestall ist teilweise heute noch zu erkennen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.