Hüskesdyk

Benannt nach dem damals in der Nähe (Niederbruch) gelegenen "Huiskes Hof", der 1594 schon vorhanden war, später geteilt wurde. Zuletzt im Besitz von Heinrich Hüskes.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.