Katterbachstraße

Lt. Ratsbeschluß vom 18. 6. 1980 wurde die neue Straße nach dem Pfarrer Heinrich Katterbach benannt. Er war von 1739 bis zu seinem Tode im Jahre 1767 fast 30 Jahre lang Pfarrer in Fischeln. Sein Portrait (Ölgemälde) hängt im Pfarrhaus. Während seiner Zeit erhielt die Kirche 1740 eine neue Orgel (135 Rthlr.) und 1752 einen neuen Hochaltar für 159 Rthlr. (=Reichthaler).

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.