Pollerhofstraße

Nach einem alten Bauernhof, der 1442 schon urkundlich genannt, jedoch um 1720 zu einem kleinen unbedeutenden Hof geworden war (lt. Ratsbeschluß vom 18.6.1980). Der Hof war 1799 im Besitz von Andreas Kellers und trug zu dieser Zeit den Namen 'Klein-Pollers'.

Als J. P. Lentzen 1860 seine "Geschichte über Fischeln schrieb, war dieser Hof bereits verschwunden.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.