Schiefbahner Weg

(s. Osterather Weg.)
Die Gemeinde Schiefbahn wurde am 1.1.1970 mit den Gemeinden Anrath, Neersen und Willich zu einer neuen Gemeinde mit dem Namen Stadt Willich zusammengeschlossen. Die Stadt Willich hatte damit 38.733 Einwohner; davon gehörten 10.086 zu Schiefbahn.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.