Stadtradeln 2020

Machen Sie mit im Team Fischeln radelt

Wir haben nichts gegen das "Auto". Nicht nur die Kampagne Stadtradeln in Krefeld, sondern auch das Bundesgesundheitsministerium ist überzeugt, dass das Fahrrad oft das sinnvollste Verkehrsmittel für die verbleibenden unvermeidlichen Wege ist – sei es zum Einkaufen oder zur Arbeit.

Radverkehr ist für uns ein besonderes Anliegen. Unser Team "Fischeln radelt" hat bisher mit über 14.000 km eine respektable Leistung erbracht. Viele Anregungen für Verbesserungen (fehlende Markierungen, Schäden, fehlende Radwege, Verbindungsachsen usw.) wurden bei unseren Touren festgestellt und weitergegeben. Also bitte alle nochmal kräftig in die Pedalen treten.

Tourenangebot

Tourenangebote im Stadtradelzeitraum:

So, 06.09.2020, 14:00 Uhr | Tour durch die Naturschutzgebiete im Krefelder Norden
Johann Heller-Steinbach erklärt auf der ca. dreistündigen Tour Wissenswertes rund um die Naturschutzgebiete: Niepkuhlen, Egelsberg und Hennemont Wald.

Treffpunkt: Moerser Straße 649, beim Gasthaus Marcelli Tourenleitung: Johann Heller-Steinbach, kostenlos,

Fr. 11.09.2020 - vom 11.09. - 22. 09. kennzeichnet der ADFC-Krefeld-Viersen nach dem Vorbild des Niederrheinischen Radwandertags die attraktive "Kulinarische Route" des Stadtmarketings Krefeld, so dass die nachhaltigen Krefelder Bauernhöfe individuell und zu den angegebenen Öffnungszeiten leicht angefahren werden können. Das Selbstpflückfeld am Lousbilldyk, die Milchtankstelle von Schulte-Bockholt mit Milchautomat und der Beerenhof Schroeder an der Rather Str. (9-16 Uhr) können auch sonntags besucht werden. Link zum Internetflyer der kulinarischen Tour mit gpx-Track: www.krefeld.de/de/stadtmarketing/die-kulinarische-route

Sa. 19. September von 12-16 Uhr präsentiert sich der ADFC Krefeld-Viersen vor dem Pop-Up-Store, Marktstraße 36 unter dem Motto Fair statt mehr: Fahrräder leihen, Fahrräder teilen: Tandem, Rollfiets oder Backfiets. Außerdem gibt es Tipps Rund ums Rad, für Routen durch die Stadt, zum Fahrradparken und für den Einkauf per Rad mit Packtaschen, Anhänger und Lastenrad".

Verschiedene Routenempfehlungen können Sie auch zu Corona-Zeiten mit der Familie oder Freunden zusammen abfahren. Die 23 bis 32 Kilometer langen Routen stehen jeweils unter einem eigenen Motto: Sie führen vorbei an interessanter Architektur, durch die Natur und zeigen kulturelle Highlights der Seidenstadt. Bitte beachten Sie die dabei auch die allgemeinen Corona-Regeln.

Fahrradrouten und GPX-Dateien

Hofladen-Hopping mit dem Fahrrad

Angesichts eingeschränkter Freizeitmöglichkeiten durch Corona erkunden viele Fischelnerinnen und Fischelner vermehrt ihre Heimat. Eine Hofladen-Fahrradtour hat das Krefelder Stadtmarketing ausgetüftelt. Die 24 Kilometer lange Tour führt vorbei an Bauernhöfe, Milchtankstellen und Selbst-Pflück-Feldern bis nach Hüls. Mehr dazu....

Rhine-Side Strandbar bis September geöffnet

Entspannt am Zollhof in Uerdingen am Rhein in der Strandbar sitzen und etwas leckeres trinken ist doch eine weitere Radtour wert. Geöffnet montags bis donnerstags von 15-21 Uhr., freitags und samstags von 15 bis 22 Uhr und sonntags von 13 bis 21 Uhr. Mehr dazu...

Ausflugstipp Mühle Egelsberg

Von Fischeln aus gibt es nicht nur für unsere Teammitglieder viele schöne Routen, z.B. über die neue Promenade, Schönwasserpark, Stadtwald, Niepkuhlen zum Egelsberg.

Kartenempfehlung und Navigationssoftware nicht nur zum Stadtradeln

Radwanderkarte BVA 1:50.000 Kreis Viersen, unsere Teammitglieder haben gute Erfahrungen mit der Rad-Navigations-Software "Kommoot" gemacht.

Corona-Regeln beim Stadtradeln

Reiner 'Schütt Team Captain "Fischelt radelt"

Reiner 'Schütt Team Captain "Fischelt radelt"

Beim Stadtradeln gelten natürlich auch die bekannten Corona Regeln zwingend zu beachten, wie z.B.

- Abstand halten, d.h. wir müssen den Abstand von 1,5m bei den angebotenen Touren am Treffpunkt, bei der Tour und bei Pausen einhalten.

- Essen und Getränke nur für den Eigenbedarf mitnehmen

- Begrüßungsrituale, mittlerweile ist es ja schon üblich, dass man sich in Corona-Zeiten auf bei Freunden und Bekannten nur aus der Ferne begrüßt. Dies gilt natürlich auch bei allen Touren mit fremden Teilnehmern.

- Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist immer dabei und bei Bedarf anzulegen.

Unsere Team-Ergebnisse

Gleich geht es wieder los

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.